Springe zum Inhalt

Aktuelles

Fair gehandelte Lebensmittel  - jetzt auch in der Kita St. Sebastian!

Seit heute, 13. Februar 2019, wird auch hier fairer Kaffee, Tee, Schokolade etc. zum Einkauf angeboten. Damit unterstützt nun bereits die zweite Kindertagesstätte unseres Pfarrverbandes den Fairen Handel – und unterstützt so ganz besonders die Kleinbauern und Genossenschaften, die über Gepa, El Puente, dwp und andere deutsche  Fairhandelsgesellschaften ihre Erzeugnisse zu fairen Preisen auf dem deutschen Markt anbieten.

Im Eingangsbereich der Kita stehen die fairen Produkte gut sichtbar auf dem Bücherregal. Der Einkauf ist bargeldlos. D.h. man trägt in eine persönliche Einkaufsliste ein, was man entnommen hat, schreibt eine kurze Mail an uns (www.fair-und-mobil.de) und erhält dann per Mail einmal im Monat die Rechnung. Eine präzse Anleitung liegt in der pinken Kladde aus.

Das bargeldlose Einkaufen haben wir in der Kita Heilig Geist bereits erprobt. Von Vorteil ist dabei, dass vor Ort kein Bargeld herumsteht und dass die Erzieher/innen sind nicht nicht noch zusätzlich belastet werden. Wir setzen hier einfach auf Vertrauen gegen Vertrauen und bisher haben wir nur positive Erfahrungen gemacht.

Wir werden die Angebotskörbe regelmäßig wieder auffüllen. Wenn Sie besondere Wünsche haben, schreiben Sie uns einfach kurz eine Email.

Den beiden Leiterinnen der Einrichtungen, Frau Urlaub und Frau Seidel, sind wir für ihr Engagement und ihre Offenheit sehr dankbar: Sie geben dem Fairen Handel Raum und Zeit.

Unser Pfarrverband hatte sich ja dazu entschlossen, “faire Gemeinde” zu werden und das heißt, dass wir als Mitglieder der drei VIP-Gemeinden da, wo wir können, den fairen Handel aktiv unterstützen wollen. Und genau das passiert hier!

Selbstverständlich sind nicht ausschließlich die Eltern der Kindergartenkinder eingeladen, von diesem Angebot Gebrauch zu machen. Jeder, der in der Nähe wohnt oder arbeitet oder sich das einmal sehen will, kann gerne auch in der Kita vorbeikommen und ein Pfund Kaffee, ein Glas Honig oder was sonst Gefallen weckt, mitnehmen. Einfach an der Tür klingeln!